Laternenfest

WP_20131115_17_36_38_ProIm November feiern wir unser Laternenfest. In Deutschland wird dieses Fest auch Sankt Martinsfest genannt. Das Fest des heiligen Martin wird in den meisten Gegenden am 11.November begangen. Wenn es dämmert, gehen viele Kinder mit ihren Eltern und den leuchtenden Laternen in der Hand durch die Strassen der Gemeinde. Den Zug führt Sankt Martin, ein stolzer Reitersmann an, mit einem weiten Umhang und einem blinkenden Schwert an der Seite. Am Anfang oder Ende des Umzuges werden Geschichten aus der Martinslegende gespielt oder gelesen. Wenn die Kinder ihre Laternen entzünden, beginnen sie gemeinsam Laternenlieder zu singen. Wir basteln jedes Jahr unsere eigenen Laternen mit den Kindern. Wir treffen wir uns abends am Kindergarten und ziehen gemeinsam mit den Eltern los, durch die Strassen von Kerava. Wenn wir dann zurück kommen, trinken wir dann noch heißen Saft und essen Würstchen. Unsere Kinder sind müde, aber glücklich, denn sie haben anderen Menschen mit ihrem Licht und Gesang Freude gebracht.